Über Mich

Portrait von Birgit Konefal
Portrait von Birgit Konefal

Mein Name ist Birgit Konefal und ich bin derzeit 36 (Jahrgang 1980) Jahre alt. Eventuell kennst Du mich bereits von dem Blog paleo360.de oder von einem Paleo Event. Eventuell kennst Du mich auch durch PaleoLopolis.de, dort schreibe ich lehrreiche und interessante Kurzgeschichten aus dem fiktiven PaleoLopolis mit Paleo als Hintergrund. PaleoLopolis ist für Kinder und Erwachsene geeignet und soll der Unterhaltung und Weiterbildung dienen.

Fernsehsendung Gesundheit! Thema Paleo
Fernsehsendung Gesundheit! Thema Paleo

Vielleicht hast Du mich und meine Familie auch im Bayerischen Fernsehen in der Sendung Gesundheit! gesehen. Schau Dir die ganze Sendung jetzt an (ab Minute 31:40) oder meine Aufnahme hier. Anbei hier auch der Pressebericht und mein Artikel dazu. Eventuell kennst Du mich auch aus dem Radio beispielsweise aus Bayern 1.

Ich bin eine Mama und blogge hier über meine Erfahrungen zum Thema rund um Paleo vor, während und nach der Schwangerschaft. Insbesondere über die paleokonforme Ernährung des Babys. Außerdem bin ich freie Autorin und schreibe interessante Bücher für Dich.

Wie ich zu Paleo kam?

Dazu müssen wir zurück gehen in die Zeit vor meiner Schwangerschaft. Im April 2012 hat mein Mann Pawel beschlossen seinem starken Übergewicht entgegenzuwirken. Er hat in den letzten Jahren erheblich zugenommen und war mit einer Körpergröße von 1,86 m bei einem Körpergewicht von fast 160 kg angekommen.

Abnehmen mit Paleo

Also habe ich mitgemacht, da für mich alles sehr schlüssig klang und erfolgreich abgenommen. Vor der Zeit mit Paleo wog ich 66 kg bei einer Körpergröße von 1,77 m und vor Beginn der Schwangerschaft lag ich bei 55 kg. Stolze 11 kg runter!

Paleo während meiner Schwangerschaft

Als ich wusste, dass ich schwanger bin, habe ich nicht viel an meiner Ernährung ändern müssen, da Paleo meiner Meinung nach die beste Ernährungsweise für mich und mein Baby ist. Die Versorgung für Mutter und Baby ist optimal, da ausreichend Nährstoffe vorhanden sind und aufgenommen werden können. Der Hormonhaushalt des weiblichen Körpers ist dadurch positiv ausgeglichen, was ich aus eigener Erfahrung nur bestätigen kann.

Paleo Ernährung meines Babys

Mein Baby ist im September 2013 geboren. Ich stille es von Geburt an und ernähre es seit dem 7. Monat zusätzlich paleokonform. Die Kombination aus Muttermilch und gesunden, selbst zubereiteten frischen Nahrungsmitteln bekommen meinem Baby sehr gut.

Meine Leidenschaften

Ich arbeite leidenschaftlich gern an den Themen gesunder Ernährung, insbesondere für Kinder. Außerdem lese ich gerne und gebe mein Wissen gerne in diesem Blog an die Leser weiter. Ich ernähre mich gemäß Paleo und unterstütze eine gesunde Lebensweise.

Meine Bücher für Dich
Ich liebe es zu schreiben und deshalb habe ich ein ganz besonderes Buch für Dich veröffentlicht. Die Nummer 1 im deutschsprachigen Raum zum Thema Paleo Ernährung für Mama und Baby. Es ist der Ratgeber für gesunde Steinzeiternährung vor, während und nach der Schwangerschaft. Außerdem beinhaltet das Buch mehr als 40 Paleo Beikost und Babybrei Rezepten zum selber machen 100% glutenfrei und laktosefrei. Du kannst es hier erwerben.

Paleo Ernährung für Mama und Baby - Der Ratgeber für gesunde Steinzeiternährung vor, während und nach der Schwangerschaft - Mit mehr als 40 Paleo Beikost und Babybrei Rezepten zum selber machen 100% glutenfrei und laktosefrei von Birgit Konefal
Paleo Ernährung für Mama und Baby – Der Ratgeber für gesunde Steinzeiternährung vor, während und nach der Schwangerschaft – Mit mehr als 40 Paleo Beikost und Babybrei Rezepten zum selber machen 100% glutenfrei und laktosefrei von Birgit Konefal
Gratis Newsletter

No spam guarantee.

  • Bea

    Liebe Birgit, ich bin selber auch Mama von zwei kleinen Engelchen. Es tut mir leid sagen zu müssen, aber eine Frau, die vor der Ernährungsumstellung normalgewichtig war und auf Federgewicht herunter gekommen ist und das auch noch gut findet, ist für eine Schwangerschaft alles andere als eine kompetente Ratgeberin.

    • Marlene M.

      Hallo Birgit,

      ich möchte das letzte Kommentar zum Anlass nehmen und auch mal etwas positives schreiben.

      Ich finde es wirklich klasse, was Du machst. Lass Dich nicht unterkriegen.

      Wenn Menschen sich in Ihren Kommentaren bereits entschuldigen müssen für das was sie schreiben, sagt das doch alles.

      Außerdem sollte man die Kompetenz einer Mama nicht von Ihrem Gewicht abhängig machen.

      Lieben Gruß,

      Marlene M.

  • Christoph

    Hallo!
    Also ich kann den ersten Kommentar auch nicht verstehen. So etwas sagen meist nur Leute, die sich selber Ihre Ernährungssünden nicht eingestehen (nicht hinterfragen) und selbst nicht fähig sind solch eine Lebensweise durchzuziehen bzw. ihre alten Gewohnheiten loszulassen. Ohne jetzt natürlich etwas unterstellen zu wollen ^^
    Kann dir auch nur wünschen dass du so weitermachst und dran bleibst. 🙂 Alles Gute! LG

  • Anna

    Paleo in Deutschland? Wenn es nun mal öfter vorkommen würde. Dann würde ich und mein Kind vielleicht nicht von links und rechts her so viel Müll zum essen angeboten bekommen.

  • Pingback: Folge #020 – Paleo Ernährung für Mama und Baby – Interview mit Autorin Birgit Konefal von PaleoMama.de | Evolution Radio Show()