11. Monat Archive - PaleoMama® blog

Paleo Babynahrung Rezept: Chia-Samen-Pudding ab dem 11. Monat

Chia-Samen Pudding
Chia-Samen Pudding

In meiner Rezeptserie stelle ich tolle und leckere Paleo Rezepte für Dein Baby vor, die eine gesunde und paleokonforme Abwechslung darstellen. Bei industriell hergestelltem Babybrei weißt Du nie genau welche Zutaten wirklich enthalten sind. Deswegen solltest Du Dir die Zeit nehmen und Deinem Baby eine gesunde und von Dir kontrollierte Alternative bieten. Das kostet fast keine Zeit, Du sparst eine Menge Geld und es macht zudem richtig viel Spaß! Ich habe für Dich und Dein Baby wieder ein tolles Paleo Babynahrung Rezept vorbereitet:

Rezept: Paleo Bananen Pfannkuchen mit Chia Samen (glutenfrei, laktosefrei)

Bananenpfannkuchen mit Chiasamen
Bananenpfannkuchen mit Chiasamen

In meiner Rezeptserie stelle ich tolle und leckere Paleo Rezepte für Dein Baby / Kind vor, die eine gesunde und paleokonforme Abwechslung darstellen. Bei industriell hergestelltem Babybrei weißt Du nie genau welche Zutaten wirklich enthalten sind. Deswegen solltest Du Dir die Zeit nehmen und Deinem Baby / Deinem Kind eine gesunde und von Dir kontrollierte Alternative bieten. Das kostet fast keine Zeit, Du sparst eine Menge Geld und es macht zudem richtig viel Spaß! Ich habe für Dich und Dein Baby / Kind wieder ein tolles Paleo Babynahrung Rezept vorbereitet:

Paleo Babynahrung Rezept: Selbstgemachtes Paleo Erdbeereis mit Kokosmilch

Paleo Babynahrung Rezept: Selbstgemachtes Paleo Erdbeereis mit Kokosmilch
Paleo Babynahrung Rezept: Selbstgemachtes Paleo Erdbeereis mit Kokosmilch

In meiner Rezeptserie stelle ich Dir regelmäßig leckere und gesunde Paleo Rezepte für Dein Baby vor, die eine gesunde und paleokonforme Abwechslung darstellen. Bei industriell hergestelltem Babybrei weißt Du nie genau welche Zutaten wirklich enthalten sind. Fast täglich gibt es Rückrufe zum Beispiel aufgrund von Verunreinigungen oder giftigen Inhaltsstoffen.

Deswegen solltest Du Dir die Zeit nehmen und Deinem Baby eine gesunde und von Dir kontrollierte Alternative dazu bieten. Das kostet fast keine Zeit, Du sparst eine Menge Geld und es macht zudem richtig viel Spaß!

Ich habe für Dich und Dein Baby diesmal folgendes tolles Paleo Babynahrung Rezept vorbereitet!

Selbstgemachtes Paleo Erdbeereis mit Kokosmilch

 

Zutaten

 

Zubereitung

Alle Zutaten in einen Mixer geben und mixen. Fertig!
Wichtig: Nicht zu stark mixen, damit die Struktur der Beeren noch erhalten bleibt.

Lass es Dir schmecken!

Meine Tochter liebt dieses Eis und rückt mir schon immer richtig auf die Pelle, wenn ich Erbeeren in den Mixer fülle.

WICHTIG! Kennst Du schon meinen Newsletter? Nein? Jetzt für meinen kostenlosen Newsletter anmelden.

PS: Verheimliche es Deinen Freunden nicht! Nicht vergessen diesen Artikel mit Deinen Freunden zu teilen!

Paleo Babynahrung Rezept: Fruchtsammler-Frühstück ab dem 11. Monat

In meiner Rezeptserie stelle ich tolle und leckere Paleo Rezepte für Dein Baby vor, die eine gesunde und paleokonforme Abwechslung darstellen. Bei industriell hergestelltem Babybrei weißt Du nie genau welche Zutaten wirklich enthalten sind. Deswegen solltest Du Dir die Zeit nehmen und Deinem Baby eine gesunde und von Dir kontrollierte Alternative bieten. Das kostet fast keine Zeit, Du sparst eine Menge Geld und es macht zudem richtig viel Spaß! Der Geschmackssinn sowie die Fingerfertigkeit Deines Babys sind jetzt schon etwas ausgeprägter, deshalb habe ich für Dich und Dein Baby wieder ein tolles Paleo Babynahrung Rezept vorbereitet:

Leckeres Fruchtsammler-Frühstück für kleine Paleo Kids ab dem 11. Monat.

Paleo Frühstück ab dem 11. Monat
Paleo Frühstück ab dem 11. Monat
      Zutaten:

1/4 Avocado

    10 Heidelbeeren
    2 Erdbeeren
    1/2 Banane
    1/4 Nektarine

Alle Zutaten (ggf. auch die Heidelbeeren) in kleine, mundgerechte Stücke schneiden und dem Paleo Kind servieren.

Guten Appetit!

Meine Tochter liebt dieses Frühstück und kann es immer kaum abwarten, bis ich es ihr zubereitet habe. Sie stibitzt sich vorher immer schon ein paar Beeren, der Rest wird mit den Fingern am Tisch gegessen. Es ist ein super Fingerfood!

Bitte teile mir Deine Erfahrungen mit diesem Frühstück gerne in den Kommentaren mit.

Jetzt für meinen kostenlosen Newsletter anmelden. Unabhängig und kompetent.

PS: Teile Diesen Artikel mit Deinen Freunden und Bekannten! Dankeschön!