06. Monat Archive - PaleoMama® blog

Paleo Rezept: Puten-Geschnetzeltes mit Currypaste und Kokosmilch

Heute stelle ich Dir ein sehr leckeres und schnell zubereitetes Paleo Rezept für die Mama und natürlich auch für alle anderen Paleo-Genießer vor. Ich habe diesmal die Currypaste vom Paleoshop24.com ausprobiert.
IMG_06311
Ich finde, dass diese sehr schmackhaft ist. Die solltest Du unbedingt mal ausprobieren.

Puten-Geschnetzeltes mit Currypaste und Kokosmilch

Geschnetzeltes mit Currypaste
Geschnetzeltes mit Currypaste

Zutaten:

  • 2 Putenschnitzel
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/4 Liter Kokosmilch
  • 2 TL Currypaste
  • 4 TL Kokosmehl
  • 250 gr Champignons
  • 200 gr gefrorener Spinat
  • 1 EL Kokosöl

Zubereitung:

  1. Putenschnitzel in Streifen schneiden
  2. 1 Zwiebel und 1 Knoblauchzehe schälen und klein schneiden
  3. Champignons putzen und klein schneiden
  4. Die Zwiebel und den Knoblauch in Kokosöl anschwitzen
  5. Die Putenstreifen hinzufügen und mit anbraten.
  6. Danach die Champignons hinzufügen und ebenfalls kurz mit anbraten
  7. Die Kokosmilch zufügen und die Currypaste unterrühren
  8. Spinat hinzufügen
  9. Alles bei kleiner Hitze und geschlossenem Deckel 10-15 Minuten köcheln lassen.
  10. Zum Schluss für die Bindung der Soße das Kokosmehl unterrühren.

Wenn Du dieses Gericht Deinem Kleinkind / Kind anbieten möchtest, solltest Du bei seinem Essen vielleicht noch etwas Kokosmilch dazu geben, um die leichte Schärfe der Currypaste zu reduzieren. Alternativ kannst Du die Currypaste erst am Schluss unterrühren und für Deinen Liebling vorher etwas aus der Pfanne holen.

Für Dein Baby ab dem 6. Monat kannst Du Fleisch, Soße und Spinat entnehmen, bevor Du die Currypaste und das Kokosmehl am Schluss unterrührst. Die Portion für Dein Baby einfach in den Mixer und ggf. noch mit etwas Wasser verdünnen. Fertig! So hat Dein Baby auch einen schmackhaften Brei und Du brauchst nicht 2 Gerichte kochen.

Dazu passen perfekt gekochte Süßkartoffeln oder Reis (wenn Du Reis isst).

Guten Appetit!

Hast Du die Currypaste schon einmal ausprobiert? Teile mir Deine Erfahrungen in den Kommentaren mit.

Gib mir ein “Like” auf meiner Facebook Seite.

PS: Verheimliche es Deinen Freunden nicht! Nicht vergessen diesen Artikel mit Deinen Freunden zu teilen!

Paleo Babynahrung Rezept: Pastinaken Apfel Brei ab dem 6. Monat

Pastinaken Apfel Brei
Pastinaken Apfel Brei

In meiner Rezeptserie stelle ich tolle und leckere Paleo Rezepte für Dein Baby vor, die eine gesunde und paleokonforme Abwechslung darstellen. Bei industriell hergestelltem Babybrei weißt Du nie genau welche Zutaten wirklich enthalten sind. Deswegen solltest Du Dir die Zeit nehmen und Deinem Baby eine gesunde und von Dir kontrollierte Alternative bieten. Das kostet fast keine Zeit, Du sparst eine Menge Geld und es macht zudem richtig viel Spaß! Ich habe für Dich und Dein Baby wieder ein tolles Paleo Babynahrung Rezept vorbereitet:

Pastinaken Apfel Brei ab dem 6. Monat

Zutaten:

  • 175 gr Pastinaken
  • 1/2 Apfel
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Petersilie
  • Zubereitung:

    1. Die Pastinaken und den Apfel schälen und grob würfeln
    2. Pastinaken 10 Minuten in Wasser kochen, danach das Wasser abgießen und auffangen
    3. Die Apfelwürfel in einer Pfanne mit 1 EL Butter anbraten bis sie weich sind
    4. 2 EL Butter und Petersilie hinzufügen
    5. Alles mit dem Pürierstab zu einem Brei verarbeiten und nach und nach das aufgefangene Wasser der Pastinaken hinzufügen, bis die gewünschte Konsistenz für den Babybrei erreicht ist

    Wenn Du möchtest kannst Du den Brei noch mit etwas Kokosmilch verfeinern.

    Guten Appetit!

    Bitte teile mir Deine Erfahrungen mit diesem Essen gerne in den Kommentaren mit.

    Jetzt für meinen kostenlosen Newsletter anmelden. Unabhängig und kompetent.

    PS: Teile Diesen Artikel mit Deinen Freunden und Bekannten! Dankeschön!